Fit and Fun

Hier treffen wir uns jede Woche, um uns mit aktueller motivierender Musik zu bewegen.

Nach dem Warm-Up (eine ausgewogene Kombination rhythmischer Bewegungen, welche den gesamten Körper auf die folgende Stunde vorbereiten sollen, Gelenkisolation und statisches Pre-Stretches) beginnen wir mit dem Herz-Kreislauftraining (Cardioteil) – einfache Schrittkombinationen, die während der Stunde zu kleinen Choreographien gesteigert werden.

In unserer Gruppe ist die Altersspanne sehr groß (von 18-60 Jahre). Jeder Teilnehmer kann jedoch für sich nach seinem Leistungslevel entscheiden, ob er im low oder high-Impact (langsam/schnell) arbeiten möchte.

Den Abschluss des Cardioteils bildet ein Cool-Down zur aktiven Erholung und um die erhöhte Herzfrequenz wieder zu beruhigen – anschließend beginnt unser Floorwork. In stehender oder liegender Position werden entsprechende Kräftigungsübungen für: Beine, Gesäß,Rumpf,Hüfte, Taille, die abdominale Muskulatur (Bauchmuskulatur) sowie den unteren / oberen Rücken ausgewählt.

Den Abschluss jeder Stunde bildet das Cool-Down II / Final Stretch. Es werden vorwiegend statische Dehnungen ausgeführt, um gegen Muskelverkürzungen, die aus dem Floorwork resultieren können, vorzubeugen. Nicht nur die Muskeln, sondern auch der Geist entspannen zur beruhigenden Musik.