Kindertanzen

Tanzen für Kids

Im Tanzbereich der TS FRECHEN widmen wir uns Showtänzen und dem Video-Clip-Dance.

Video-Clip-Dance ist eine relativ neue Art und Weise zu Tanzen, die sich von Hip Hop abgrenzt und viele Möglichkeiten bietet. Wir tanzen auf Musik, welche die TänzerInnen teilweise bereits kennen. Ein Tanz setzt sich dabei aus mehreren Liedstücken zusammen und wird über Schrittkombinationen und akrobatische Elemente gestützt. In den vier Tanzgruppen, die nach Alter gestaffelt sind, liegen die Schwerpunkte des Trainings sehr unterschiedlich.

Zur Zeit werden mit drei Tanzgruppen Showtänze einstudiert, welche Ende des Jahres 2015 zum einen auf Wettbewerben und zum anderen auf mehreren karnevalistischen Auftritten präsentiert werden.

Bewegung ist nicht nur gesund, sondern auch sehr wichtig für die gesamte Entwicklung eines Kindes. Durch mein Studium zur Sonderpädagogin ist es mir besonders in der Gruppe der   FRECHINIS   (3-4J.) wichtig mit der Förderung der Körperwahrnehmung sowie einfacher Tanzbewegungen zu beginnen. Innerhalb des Trainings stehen nicht nur das spielerische Kennenlernen von altersgerechten Tänzen im Vordergrund, sondern auch das Erlernen von sozialen Kompetenzen. Diese werden durch die Bewältigung von Partnertanz, Teamwork o.ä. gefördert. Jede Trainingsstunde beginnt mit einer Vorstellrunde, bei der die Kinder ihren Namen und Alter selbstbewusst vortragen. Das Trainingsende schließen wir mit einem kleinen „Ritual“ ab, bei dem wir uns nochmal im Team zusammen finden.

Aufgrund der großen Nachfrage, war es uns möglich eine weitere Gruppe der   FRECHINIS   (3-4J.) im Januar 2015 zu gründen. Diese Gruppe wird von Manon Reijerman trainiert. Auch Manon kann auf jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Kindern zurückblicken. Durch ihre gute Empathiefähigkeit ist es ihr möglich den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder gerecht zu werden, sodass jede Tanzstunde individuell gestalte wird.

TANZEN KIDS

In der folgenden Gruppe der   FRECHDACHSE I   &   FRECHDACHSE II (5-7J.) hat sich seitdem ich diese Gruppe im Herbst/13 übernommen habe ein starker Gruppenzusammenhalt entwickelt. Auch hier beginnt das Training mit einer Vorstellrunde, bei der die Mädchen ein selbstbewusstes Auftreten lernen – schon nach einigen Wochen zeigen sich Erfolge. Daran knüpft ein Aufwärmtraining, wo unterschiedliche Übungen zur Dehnung und Körperspannung gemacht werden. Die Mädchen lernen hier bereits akrobatische Einheiten wie Radschlag, Spagat, Standspagat, welche wir, wenn möglich, auch in die Tänze einbauen. Da wir auf moderne Lieder tanzen, welche die Kinder bereits aus dem Radio oder auch dem Kindergarten/Schule kennen, ist das Engagement beim Tanzen erheblich. Jedes Training werden bereits bekannte Schrittkombinationen wiederholt und an diese neue angeknüpft. Spielerisch lassen wir die Trainingsstunde mit Spielen wie Stopptanz ausklingen.

Tanzen für Kids

Neues Bild (1)

Die Tanzgruppe   FRESHMOVE   (8-11J.) besteht seit Dezember/13. Nach dem Aufwärmtraining werden an akrobatischen Elementen wie kleinen Pyramiden oder Überschlag gearbeitet. Auch sind die Tänzerinnen begeistert, wenn wir mit Ringen oder anderen Geräten Übungen machen. Da die Trainingseinheiten auf die Tänzerinnen zugeschnitten sind, werden solche Wünsche berücksichtigt und in das Training abwechslungsreich eingebaut. Anschließend lernen die Mädchen kompliziertere Schrittkombinationen, diese werden stetig geübt. Gerne präsentieren sich die Mädchen gegenseitig die erlernten Schritte, sodass auch der Umgang mit Kritik erlernt wird.

Die Gruppe   FRESHDANCE  (ab 12J.) wird seit März/2015 von Manon Reijerman trainiert. Nach einem anstrengenderem Aufwärmtraining wird der aktuelle Tanz geübt. Bei diesem wird erst die bis lange Choreographie wiederholt und daraufhin neue Schrittfolgen erlernt. Durch den Ehrgeiz, den die Mädchen beim Training zeigen, kommen wir mit neuen Tänzen schnell voran. Es ist eine Freude zu sehen, wie sich hier die Gruppe gefestigt hat und auch neue Mitglieder schnell aufgenommen werden. Es herrscht eine tolle Harmonie, was uns auch ermöglicht gemeinsam neue Lieder für Tänze auszuwählen.

Neues Bild (3)

An dieser Stelle möchten wir uns gerne bei der Gruppe FRESHDANCE bedanken, die uns als Helferinnen in den anderen Gruppen unterstützen – also ein riesengroßes DANKESCHÖN!

Stefanie Hartmann & Manon Reijerman