TS Frechen Ringen Rückblick 2013

IMG_0628

Die Meisterschaften und Turniere fürs 1.Halbjahr im Ringen sind nun vorbei.

Hiermit möchte ich einen kurzen Überblick geben, über das, was unsere jungen Sportler erreicht haben. Von Januar bis Juni waren Bennet Schlömer, Malte Jajko und Jakob Stuck sowie Eltern und Trainer an vielen Wochenenden unterwegs.

Jakob Stuck hat sich für sein 1. Jahr gut geschlagen. So kam er bei der Rheinlandmeisterschaft in Aachen auf den 4. Platz. Auf Grund seiner Erkältungen konnte er nicht bei allen Meisterschaften mitmachen.

Malte Jajko hat sich in seinem 2. Jahr bei Meisterschaften und Turnieren gesteigert. Er musste in einer höherer Klasse ringen, als im Vorjahr und wurde in Aachen 3. Rheinlandmeister. Bei der Landesmeisterschaft erreichte er den 5. Platz.

Für eine Überraschung sorgte Bennet Schlömer bei seinem 1. Jahr bei Meisterschaften und Turnieren. Er erreichte bei der Rheinlandmeisterschaft in Aachen den 3.Platz. Bei den Landesmeisterschaften in Bönen kam er nach tollen Kämpfen auf den 3.Platz, welchen er auch beim Herdecker-Pokalturnier erreichte. Der Höhepunkt für ihn war das Kurt-Jansen-Turnier. Nach vier tollen Kämpfen, die er alle gewann, kam der Finalkampf. Hier zeigte Bennet seinen Kampfwillen und nach drei spannenden Runden gewann er den Kampf nach Punkten. So kam er verdient auf den 1.Platz. Durch seinen Kampfwillen überraschte er nicht nur seinen Trainer, sondern auch die Vereinstrainer von anderen Vereinen.

Hiermit möchte ich Euch zu Euren Erfolgen gratulieren.

Konrad Bläsing