Bericht Jahreshauptversammlung 2017

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr unsere Jahreshauptversammlung am 31.05.2017 statt.
Der Vorstand führte die wichtigsten Punkte des vergangenen Jahres auf, die die Turnerschaft betrafen.

 

Auch diesmal blieben die Ehrungen nichts aus, es wurden Kirsten Sommer-Wirtz, Sylvia Greinert, Gerhild Tallowitz, Hannelore Grimm und Hans-Günter Eilenberger aufgrund ihrer 25-jährigen Mitgliedschaft geehrt.

Zudem wurde Ingrid Conrad geehrt, die bereits 40 Jahre Mitglied im Verein ist.
Als krönenden Abschluss gab es noch eine Ehrung für eine Mitgliedschaft von 50 Jahren. Dieter Zaremba ist seit 1967 Mitglied unseres Sportvereins.

 

 

Ebenso gab es einige sportliche Ehrungen.

Im Mannschaftssport wurden unsere Damen- sowie 1.Herrenmannschaft der TS Frechen geehrt.
Beide Mannschaften erzielten den 1.Platz in ihrer Liga und sind somit nicht nur Meister, sondern steigen auch in die nächst höhere Liga auf.
Somit spielt unsere Damenmannschaft nächste Saison in der Bezirksliga und unsere Herrenmannschaft kämpft sich demnächst in der Oberliga durch.

 

Bei den Leichtathleten wurden ebenfalls einzelne Sportler aufgrund ihrer Leistungen geehrt.
Besondere Leistungen im vergangenen Jahr erzielte Jana Link. Nicht nur alleine ihre Leistungen sind zu ehren, sondern ihre gesamte Entwicklung seit ihrer Mitgliedschaft beim Ts Frechen.

Ebenso wurde Ines Hock ausgezeichnet. Sie wurde beim diesjährigen Frechener Frühlingslauf Stadtmeisterin und hat in der Vergangenheit einige besondere Leistungen erbracht.

Zu guter letzt ist Annegreth Harttrath geehrt worden.
Viele Jahre hat sie viele Dinge für den Verein getan und mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit den Verein unterstützt.

 

 

 

Zudem wurde über die Grunderneuerung unserer Geschäftsstelle berichtet.

Anfang des Jahres gab es eine große Renovierungsaktion bei dem einige Mitglieder des Vereins tatkräftig als Helfer zur Seite standen und der Geschäftsstelle zu einem neuem Glanz verholfen haben.
Mit einer neuen technischen Ausstattung, sowie neuen Möbeln fällt das arbeiten nun viel leichter.
Der Verein bedankte sich mit einem kleinen Fest bei den Helfern.

Erfreulicherweise wurde bei der Jahreshauptversammlung wieder eine neue Pressewartin gewählt.
Bisher bekannt als FS’lerin des Vereins, wird Julia Gensicke sich zukünftig um die Homepage etc. kümmern.

Letztendlich klang die Versammlung bei einem netten Zusammensein mit Speiß und Trank aus.