Stimmungsvolles Helferfest

Bier vom Fass, Wurst vom Grill, Salate, Knabberzeug, Musik und sommerliches Wetter – der Rahmen für das Helferfest an der Grillhütte vom Kurt-Bornhoff-Stadion im Juni stimmte. Immerhin 25 Helferinnen und Helfer vom Frühlingslauf ließen es sich so richtig gut gehen. Und sie hatten es auch verdient, sich nach ihrem starken Einsatz von der TS und der Eventagentur PS Pulsschlag nun selbst einmal verwöhnen zu lassen. Agenturleiter Holger Wesseln war nicht nur voll des Lobes angesichts der Rekordbeteiligung von diesmal 49 Laufunterstützern. Er zog als männliche Glücksfee die Gewinner von drei Geschenkgutscheinen im Werte von 50 bzw. 25 Euro. Auch diese TS- Dankeschön-Aktion kam gut an.

Der TS-Vorstand hatte ohnehin in diesem Jahr einfallsreich die Werbetrommel gerührt, alle Abteilungen motiviert, beim Frühlingslauf, dem Aushängeschild des Vereins, nach Kräften auszuhelfen. Das Echo der Helfer war sehr positiv. Und so soll es auch im nächsten Jahr 2020 beim 14. Frühlingslauf, der immer traditionell Anfang Mai stattfindet, bleiben. Eine Überraschungstüte mit Einsatz-Verpflegung und wahlweise einem Trikot oder 10 Euro dürfte es wohl wieder geben.

Die Organisatoren um Angelika Falk-Stiller, Kerstin Hofmann, Sonja Kummrow sowie dem Pulsschlag-Team hoffen erneut auf tatkräftige Mithilfe, die eine solche Großveranstaltung erst möglich machen. Mit dem Motto: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf – und der muss sich gerade auch für die Helfer lohnen.

Das erste Bild (Fotos: Angelika Falk-Stiller) zeigt Pulsschlag-Geschäftsführer Holger Wesseln zusammen mit Kerstin Hofmann, Geschäftsführerin der TS, das zweite Bild zeigt die glücklichen Gewinner der Geschenkgutscheine.