Neues vom Ringen

OLYMPUS DIGITAL CAMERALiebe Freunde des Ringersports,
heute möchte ich euch mit einem kurzen Überblick, über das laufende Jahr in der
Ringerabteilung berichten. So waren wir auch dieses Jahr wieder auf einigen Meisterschaften
und Turniern. Mit dabei waren Leo Haberscheid, Jakob Stuck und Simon Winkel.
Für Simon war es die erste Meisterschaft, bei der er in Mülheim gleich den 3.Platz belegen konnte.
Für Jakob lief es nicht so gut, durch viele Krankheitsausfälle und Trainingsmangel
konnte er sich nicht platzieren. Leo hingegen konnte in Mülheim einen
guten 4. Platz erreichen, und in Rheinbach kam er sogar auf einen sehr guten 2. Platz.
Leider müssen wir auch von einer Abmeldungen berichten, so hat Max Hoffmann das Ringer
Team verlassen. Aber wir können auch drei neue Jugendringer im Team begrüßen.
Nun werden wir uns

 

weiter vorbereiten für einen Freundschaftskampf und neue Meisterschaften.
Auf diesem Weg lade ich Mädchen und Jungen ein, kommt zu einem Probetraining und macht
euch selber ein Bild von diesem tollen Sport.
Viele Grüße der Trainer

Jahresbericht Ringen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHallo Ringerfreunde,

Auch dieses Mal möchte ich euch einen kleinen Überblick aus unserer Ringerabteilung verschaffen.

So waren wir auch dieses Jahr auf Meisterschaften und Turnieren unterwegs. Leider konnten wir den Erfolg aus dem letzten Jahr nicht wiederholen.

 

  • Malte Jayko kam in Herdecke und Rheinbach jeweils auf den 5. Platz.
  • Jakob Stuck kam in Rheinbach und in Mülheim auf den 5. und 6. Platz.
  • Sara M. Martins war das erste Mal dabei und belegte in Mülheim den 6. Platz.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERADieses Jahr konnte das Training durch Hallenschließungen nicht immer stattfinden. Ebenfalls war es uns durch Erkrankungen, Festtage etc. nicht möglich an allen Turnieren sowie Meisterschaften teilzunehmen.

Leider haben Malte Jajko, Sara Martins und Bennet Schlömer den Verein verlassen.

Auf diesem Wege möchten wir Kinder von 8-12 Jahren ermuntern, kommt zum Ringen!

Wir die Ringer der TS Frechen würden uns freuen.

 

Konrad Bläsing

 

TS Frechen Ringen Rückblick 2013

IMG_0628

Die Meisterschaften und Turniere fürs 1.Halbjahr im Ringen sind nun vorbei.

Hiermit möchte ich einen kurzen Überblick geben, über das, was unsere jungen Sportler erreicht haben. Von Januar bis Juni waren Bennet Schlömer, Malte Jajko und Jakob Stuck sowie Eltern und Trainer an vielen Wochenenden unterwegs.

Jakob Stuck hat sich für sein 1. Jahr gut geschlagen. So kam er bei der Rheinlandmeisterschaft in Aachen auf den 4. Platz. Auf Grund seiner Erkältungen konnte er nicht bei allen Meisterschaften mitmachen.

Malte Jajko hat sich in seinem 2. Jahr bei Meisterschaften und Turnieren gesteigert. Er musste in einer höherer Klasse ringen, als im Vorjahr und wurde in Aachen 3. Rheinlandmeister. Bei der Landesmeisterschaft erreichte er den 5. Platz.

Für eine Überraschung sorgte Bennet Schlömer bei seinem 1. Jahr bei Meisterschaften und Turnieren. Er erreichte bei der Rheinlandmeisterschaft in Aachen den 3.Platz. Bei den Landesmeisterschaften in Bönen kam er nach tollen Kämpfen auf den 3.Platz, welchen er auch beim Herdecker-Pokalturnier erreichte. Der Höhepunkt für ihn war das Kurt-Jansen-Turnier. Nach vier tollen Kämpfen, die er alle gewann, kam der Finalkampf. Hier zeigte Bennet seinen Kampfwillen und nach drei spannenden Runden gewann er den Kampf nach Punkten. So kam er verdient auf den 1.Platz. Durch seinen Kampfwillen überraschte er nicht nur seinen Trainer, sondern auch die Vereinstrainer von anderen Vereinen.

Hiermit möchte ich Euch zu Euren Erfolgen gratulieren.

Konrad Bläsing