2013 Jahresrückblick Leichtathletik Jugend

HomepageLA TS -3Leichtathleten der Turnerschaft Frechen im Aufwind

Die Sommersaison verlief für die Kinder der U 10 bis U 14 der TS Frechen bei zahlreichen  Veranstaltungen  mit guten bis sehr guten Ergebnissen.

Am 25.05. fand in Wesseling der zweite Durchgang des Junior Cup für die Kinder U 12  statt. Mit guten Einzelergebnissen im Drehwurf mit dem Schlauchreifen, 50m Sprint,  Stabweitsprung und einer 6 x 50m Staffel konnte ein guter 6. Platz von 9 Mannschaften erreicht werden.

Zwei Wochen später am 08.06. trat wieder eine kleine Mannschaft der U 12, diesmal bei unserem Nachbarverein LAV Habbelrath, zum Junior Cup an und es gelang ebenfalls den 6. Platz zu belegen.

Motiviert durch die erbrachten Leistungen ging es zu den Kreismeisterschaften nach Köln-Höhenberg.

Hier konnte Lena Schulz im Hochsprung mit 1,25m Platz 2 und im Schlagballwurf mit 32,50m Platz 3 erreichen.

Für Chiara Schumacher, die ihren ersten großen Wettkampf hatte, war das B- Finale über 50m Sprint als Sieger mit 7,93 Sek. und der 2.Platz im Schlagballwurf ein Riesenerfolg und löste bei ihr große Freude aus.

So gelang es auch Sinan Burdinski und Malena Frenck beim 50m Sprint in den Endlauf zu kommen,  Sinan beendete diesen mit dem 5. und Malena mit dem 6. Platz.

Für Annika Link, die im Hochsprung eine persönliche Bestleistung mit 1,35m aufstellte, war der 3.Platz das Ergebnis ihrer guten Trainingsleistungen.

Die Kleinste im Bunde, Lisa Jensen, kam im Weitsprung mit 3,12m  auf einen guten Mittelplatz. Beim 50m Lauf mit 8,87 Sek. war sie knapp am Endlauf vorbei gerutscht.

Letztendlich zeigten alle, dass sie sich im Aufwind befinden und so konnten sich die Mädchen der Jugend U12 bei der  4x 50m Staffel in 32,39 Sek. den 4. Platz von 15 Mannschaften sichern.

Die männl. Jugend der U12 wollte nicht nachstehen und machte es den Mädels gleich. Mit einer überraschend guten Leistung über 4x50m in 31,57 Sek. schafften auch sie einen 4.Platz unter 13 Mannschaften.

Eltern und Trainer zeigten sich mit den erbrachten Ergebnissen ihrer Kinder und Schützlinge sehr zufrieden.

Eine knappe Woche später, am 29.06. konnte  nur eine Athletin der Turnerschaft  in Wesseling am Kreismehrkampf teilnehmen. Um größer war die Freude, dass Lena Schulz (W11) nach einem spannenden Vierkampf das Glück auf ihrer Seite hatte und Kreismeisterin wurde.

Persönliche Bestleistungen, viel Spaß, die hilfreiche Unterstützung durch die Eltern und ein toller Teamgeist haben zu den schönen Wettkämpfen beigetragen.