Basketball

Olympic_pictogram_BasketballJames Naismith, ein Kanadischer Arzt und Pädagoge, erfand 1891 das Basketballspiel. Eigentlich suchte er nur nach einer körperlosen alternative zum Football, da es häufig zu Rangeleien und Verletzungen kam. Noch mehr als 120 Jahre später wird Basketball als körperlose Sportart bezeichnet. Die unglaubliche Popularität jedoch, verdankt Basketball seiner Kombination aus Athletik, Schnelligkeit und Dynamik.

Wenn du mehr über diese faszinierende Sportart erfahren möchtest, kannst du dies in einer unserer 12 Mannschaften machen. Da ist für jeden etwas dabei. Egal ob groß oder klein, kommt gerne zu einem Probetraining vorbei.

Am aktiven Spielbetrieb nehmen zurzeit drei Herrenmannschaften (von der Kreis- bis zur Landesliga), eine Damenmannschaft (Kreisliga) sowie sechs Jungend-Teams (U12, U14, U16, U18 männlich & U13, U17 weiblich) teil.

Egal also, ob leistungsorientierter Mannschaftsspieler oder interessierter Jugendsportler, in der TS-Basketballabteilung findet jeder seinen Platz. Kommt  doch einfach mal zu einem unverbindlichen „Schnuppertraining“ vorbei, wir freuen uns auf Euch!