38. Frechener Crosslauf

Den Startschuss zum Bambini-Lauf gibt Herr Marc Ponte von der Kreissparkasse Köln

Auch dieses Jahr fand der Crosslauf in seiner 38.Auflage statt.
Am 25.11.2017 ab 13 Uhr begann der Lauf rund um den Kurt-Bornhoff-Sportpark.

Außer den Teilnehmern aus unserer Region waren auch Läuferinnen und Läufer aus Scheßel,  Bünde, Espelkamp und sogar aus Teneriffa am Start.
Die Läuferinnen und Läufer der TS Frechen haben sich gut präsentiert. Hier ein Auszug aus der Ergebnisliste:

Bei den Mädchen in der W 5  über 400 Meter gewann  Lilly Büttner vor Ayla Candan.

In der M 8 über 1200 Meter War Samuel Burdinski der Sieger und in der M 11 Karl Gürth.

 

Ebenfalls Zweite wurde in der W 11 Paula Lutz und Dritte Iman Aissi.

Den Lauf der W 12 über 2500 Meter gewann Hannah Blaschke.

Im Jedermann Lauf, ebenfalls über 2500 Meter, war Annika Link als Erste im Ziel und Lara Figge wurde Dritte.

Im Gesamteinlauf der Frauen belegte Ines Hock den Zweiten Platz was aber den Sieg in Ihrer  Altersklasse W 55 bedeutete.

 

Ein großer Dank geht außerdem an die Kreissparkasse Köln und Herrn Ponte, die uns im Rahmen des Crosslaufs eine Spende in höhe von 1000 € überreichten.

 

Im folgenden finden Sie die Ergebnisse des 38.Frechener Crosslauf.

Erg. 38 Frechener Cross 2017 pdf

Erg. 38. Frechener Cross 2017 html