Gisela zu Gast in der Sportschau

Gisela Stecher in der Sportschau

Gisela Stecher in der Sportschau (Foto von Andrea Bowinkelmann/LSB)

Der Landessportbund NRW stellt in seinem Jahreskalender verdiente Sportler vor, welche sich im Ehrenamt des Sports hervorgetan haben. Diese besonder Ehrung wurde nun auch Gisela Stecher von der TS Frechen auf einer Kalenderseite zuteil. Daher trafen wir – einige Sportlerinnen aus der Leichtathletik-Gruppe – uns mit Gisela und der Fotografin des LSB in der Sportschule Wedau in Duisburg, um ein ansprechendes Foto für den Kalender zu erstellen.

Zwei Tage später war Gisela zu Gast in der ARD-Sportschau zu einem Interview mit Moderator Claus Lufen. Auf der Riesenvideowand im Hintergrund war dann das Foto zu sehen.

Gisela war viele Jahre Seniorenwartin des Deutschen Leichtathletik-Verbandes und hier für die Wettkampforganisation und die Erstellung der Zeitpläne bei Deutschen Meisterschaften zuständig. Jetzt übt sie dieses Amt noch im Leichtathletik-Verband Nordrhein aus.
Ebenso ist sie noch im Betreuer-Team der Senioren-Leichtathleten bei internationalen Meisterschaften.

Aber auch für die TS Frechen ist sie immer zur Stelle, wenn sie gebraucht wurde (und immer noch wird), sei es als Computer-Fachfrau im Wettkampfbüro bei Veranstaltungen unseres Vereins oder zu ihrer aktiven Zeit im Team der Leichtathletinnen der TS Frechen.