Team Meisterschaften der Senioren

TeamAm 3.September fanden in Essen mit über 600 Teilnehmern  die deutschen Team Meisterschaften der Senioren statt.

In der Klasse W 60 hatte sich auch die Startgemeinschaft (StG)  Pulheim-Solingen-Frechen qualifiziert. Nach den Vorkämpfen fuhr man als viertbestes Team zum Endkampf. Von der TS Frechen gehörten Annette Roder und Annegret Harttrath zum Team.

Nach der ersten Disziplin, den 100 Metern, hier war Annette Roder die schnellste in 16,00 Sekunden von allen Teilnehmerinnen, übernahm die StG die Führung.

Nach der zweiten Disziplin, dem Kugelstoßen, hier waren die Athletinnen der StG Aachen-Düsseldorf unschlagbar, war es der zweite Platz.

Im anschließenden 3000 Meter Lauf, der beste Wettbewerb der LG Nord Berlin, fiel die StG auf den dritten Platz zurück.

Dieser konnte im Weitsprung mit einem super Sprung – 3,62 Meter, von Annette Roder verteidigt werden. Hier war auch Annegret Harttrath als dritte Springerin der StG dabei.

In der abschließenden 4×100 Meter Staffel konnten die Läuferinnen ihre Zeit von den Deutschen Meisterschaften noch einmal bestätigen und den zweiten Platz zurück erobern.

Am Ende standen 5272 Punkte in der Ergebnisliste, dies ist noch einmal eine Steigerung um 343 Punkte  gegenüber dem Vorkampf im April in Menden

und die Vizemeisterschaft hinter der StG Aachen-Düsseldorf und vor der StG Nord-West Hamburg, sowie der LG Nord Berlin und CSV Krefeld.