Unser nächster Schritt – 1. Start bei der Regionalmeisterschaft

Nach über 5 Stunden Wettkampf, ein paar Tränchen und großem Hunger, waren wir dann doch glücklich über die Leistungen unserer 4 Mädchen. Sie haben das gezeigt, was sie können und das war das ausgegebene Ziel. Unter über 50 Wettkämpferinnen in beiden Alterklassen haben sich die Kleineren sehr gut im Mittelfeld platziert. Lina wurde sogar in ihrer Alterklasse 14. 🎉 Highlight war wohl ungewollt ihre tolle Bodenübung. Lina war die letzte Turnerin im gesamten Wettkampf und ihre Musik lief nicht. Daraufhin haben die Zuschauer auf der Tribüne – und die war bis zum letzten Platz besetzt- Lina mit rhythmischen Klatschen begleitet. 😀 Lina hat das mit Bravour gemeistert und eine tolle Übung mit einer sehr hohen Wertung geturnt. Super gemacht. 👍
Großes Lob an alle vier- Saskia, Finja, Valeria, Lina. Wir sind stolz auf Euch. 🤸‍♂🥰 Großes Dankeschön auch an unsere Coachs/ Kampfrichterinnen Melanie, Jessi, Katha und Kerstin für den Einsatz gestern und überhaupt 😉 🌸 💞

Wir benötigen noch Hilfe zur Finanzierung der An-und Abreise zur Weltgymnaestrada in Österreich im Juli. Wenn Sie uns helfen möchten, dann spenden Sie bitte über betterplace. Herzlichen Dank!💞

https://www.betterplace.org/de/projects/68784-reisekosten-zur-weltgymnaestrada-nach-dornbirn-juli-2019